Chatregeln

Wir bitten Euch die folgenden Regeln sorgfältig zu lesen und auch zu befolgen, um später eventuell Ärger zu vermeiden.

Allgemeine Chatregeln

1. Bitte wählt eine eigene Schriftfarbe im Chat, es ist anstrengend zu lesen wenn jeder die selbe Farbe benutzt.

2. Bitte wählt das richtige Geschlecht aus bevor du / ihr den Chat betretet, wenn du nicht Viele bist dann wählt bitte auch ganz normal weiblich oder männlich und nicht Viele weiblich oder Viele männlich.

3. Bitte achtet auf den Status der
neben dem Namen in der Userliste angezeigt wird, es könnte sein, dass eine Persönlichkeit gewechselt hat.

Triggernde Themen

Für triggernde Themen gibt es einen Triggerraum, den Ihr in solchen Fällen bitte auch benutzen solltet. Ihr solltet allerdings dem betreffende User, mit dem Ihr gerne im Triggerraum schreiben mögt, fragen, ob dieser auch stabil genug hierfür ist und sich diesen Themen zu traut.

Sexueller Missbrauch
Da wir ein Selbsthilfechat und keine Singlebörse sind, sind sexistische Kommentare oder Anmachsprüche strengstens untersagt, wir haben zu einen großen Teil auch Missbrauchsopfer im Chat die auf solche Themen oft schon sehr schnell empfindlich reagieren.
Viele Missbrauchsopfer meiden gezielt solche Themen in Nachrichten oder Fernsehen sowie im realen Leben um nicht getriggert zu werden und sollten sich in unserem Chat vor Triggerrung sicher fühlen dürfen.

Gespräche über Suizidversuche
Es ist kein Wettbewerb wer den schlimmsten und heftigsten Suizidversuch hinter sich hatte und auch nichts womit man stolz im Chat prahlen sollte, denn es gibt auch Leute die selbst einen Suizidversuch hinter sich haben und daran nicht gern erinnert werden wollen, auch solche Themen triggern viele User.

Selbstverletzendes Verhalten
Niemand möchte im Chat lesen, dass Ihr Euch gerade selbst verletzt oder dies in der nächsten Zeit tun werdet, das könnte andere User sehr triggern und selbst dazu animieren sich auch zu verletzen. Es möchte auch niemand im Chat lesen mit was und auf welche Arten Ihr Euch verletzt, dies kann nicht nur triggern, sondern auch andere auf neue Ideen bringen und euer Verhalten nach zu machen, somit könntet Ihr „ SVV Anfänger“ noch dazu anstiften sich schlimmer zu verletzen und ihnen so den falschen Weg zeigen.

Gewalterfahrungen
Viele User haben in ihren Leben Gewalt erfahren müssen, sowohl körperlich als auch psychisch, deshalb solltet Ihr darauf achten, solche Themen zu vermeiden oder auch wenn jemand darüber erzählen mag mit sehr viel Vorsicht heran zu gehen und die Person nicht zu sehr zu bedrängen, wenn sie nur bis zu einer bestimmten Grenze erzählen mag.

Drogen und Süchte
Auch Drogenkonsum und anderes Suchtverhalten ist eine Art der Selbstzerstörung und sollte im Chat vermieden werden, Medikamente die Ihr nicht von Euren Arzt verschrieben bekommt sind kein gutes Vorbild für andere User, was Ihr selbst tut ist natürlich Eure Sache, sollte aber unter Euch bleiben und nicht andere noch auf den falschen Weg bringen.

Verhaltensregeln

Alkoholkonsum im Chat!
Natürlich trinkt jeder mal ein Bier oder auch 2 oder 3, wir wollen auch gar nicht Alkohol komplett verbieten, wichtig ist aber, dass Ihr Eure Grenzen kennt und euch nicht besoffen im Chat total daneben benehmt. Wenn Ihr zu viel getrunken habt solltet Ihr Euch trotzdem noch so benehmen können, dass es für die User nicht merklich ist, wenn Ihr dies nicht könnt wäre es sinnvoll rechtzeitig den Chat zu verlassen.

Gespräche über nicht anwesende User im Chat!
Im öffentlichen Chat sollte nicht über User und Gäste gelästert werden, auch dann nicht, wenn Ihr gerade allein seid, es ist jederzeit möglich, dass andere User oder sogar die Person über die Ihr gerade lästert in den Chat kommt. Auch wenn nicht gerade die Person rein kommt, über die Ihr redet, macht das keinen guten Eindruck, wenn User oder Gäste Euer lästern zu lesen bekommen.

Aufrufe: 99