Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Meine Frage wie macht ihr das? neue Tablette
schlecht,schlapp
#1
Meine Frage wie macht ihr das?

ich habe eine neue Tablette bekommen(escitaloprame 5 mg)gestern, 

von der wird mir aber ziemlich schlecht,schlapp und abends Opipram.

Davor 3xOpipram,davon wurde mir nicht schlecht.

Habe auf Band gesprochen das ich das Zeug nicht vertrage

...zur vorigen Medikation zurück auch ohne das sie sich gemeldet hat?Vorher war es besser!!!
Zitieren
#2
sie hat schon zurückgerufen und meinte Beschwerden normal,
zumindest können die Beschwerden noch eine Weile anhalten
:-(
Zitieren
#3
Hallo Linasonja,

ich denke, vielleicht ist es gut, wenn du noch ein bisschen Geduld mit dem Escitalopram hast. Übelkeit ist leider, soweit ich weiß, eine häufige Nebenwirkung. Beobachte es noch ein paar Tage und wenn es nicht besser wird, gehst du nochmal zu deinem Arzt. Änderungen in der Medikation selbst zu machen, bringt nicht so viel. Sprich einfach nochmal mit deiner Ärztin bei Bedarf. Halte durch.

Herzliche Grüße
Zitieren
#4
Lieben Dank für deine Antwort.
Geuldig bin ich leider nicht so sehr aber ich werde es versuchen und der Tablette mal eine Chance geben
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste