Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ich hab jetzt eine Therapie-Decke (Gewichtsdecke)
Wird bei Schlafstörungen, Stress, Ängste empfohlen
#1
Heart 
Ihr Lieben, 

Ich weiss nicht ob Ihr davon schon gehört habt,

(Google spuckt alles Wissenwerte aus)
jedenfalls habe ich mir jetzt so eine Decke gekauft.
Die Preise schwanken sehr, je nach Anbieter.

Man rechnet 10% vom Körpergewicht = Deckengewicht
Also bei z.B. 50 kg Körpergewicht soll die Decke 5 Kilo wiegen.

Auszug aus www.therapiewelt.de
Der Tiefendruck, der durch das Gewicht ausgeübt wird, hat eine entspannende Wirkung auf die Gelenke, Muskeln und Sehnen. Dieser Effekt ist auch als “Deep Pressure Touch Stimulation” bekannt, indem ein sanfter und dennoch kräftiger und gleichmäßiger Druck auf den Körper wirkt. Dadurch kommt man körperlich als auch innerlich zur Ruhe. Die Körperwahrnehmung verbessert sich.
Außerdem erfolgt durch den Druck die Ausschüttung des Hormons Serotonin, gleichzeitig verringert sich der Cortisolspiegel (sog. Stresshormon). Der Tiefendruck signalisiert dem Körper ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit.

Ich hab sie nun also hier und ich bin schwer begeistert.
Man fühlt sich wirklich so festgehalten, so ... ja irgendwie sicher und geborgen.
Was sich jetzt langfristig mit der Schlafqualität zeigt, kann ich noch nicht sagen,
aber ich weiss, ich hab keinen Fehlkauf getätigt.
Sie ist wirklich voll toll  Yay

Hat einer von Euch zufällig auch sone Decke ?
Oder mal überlegt, sich eine zuzulegen?
Also ich bin jetzt überzeugter Fan von dem Teil
und wollte euch das einfach mal erzählen,
und gucken, ob hier vielleicht doch der eine oder andere weiss,
wovon ich hier rede [Bild: icon_mrgreen.gif]

LG vom Nebelwesen
Zitieren
#2
Hallo Nebelwesen

Ich hab die original Therapiedecke in 12 Kg - aber auch 155x220. Bei mir muss alles von Ohren bis Fuß eingewickelt sein :-)
Habe die Decke so sehr schätzen gelernt, dass sie selbst zur Reha und Urlaub mit musste. 
Fühle mich darunter so was von geborgen, kannte ich nicht. Selbst im Sommer bei 40 Grad hab ich darunter geschlafen. Durch die Füllung aus feinsten Glaskügelchen wirkt sie kühlend. Genial!
Wenn ich eine Krise habe und in den Leerlauf kippe, nehme ich die Decke doppelt damit sie noch schwerer ist und rolle mich darunter ein. Das hilft mir wieder zurückzukommen.

Viel Spaß beim Einleben mit der Decke
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagt Danke an Ulli für diesen Beitrag:
  • Nebelwesen (07-02-2020), Nocturne (07-02-2020)
Zitieren
#3
Hallo Nebelwesen,

hm. Dann scheint bei mir was nicht zu stimmen. Ich hab auch das Original. Aber das löst bei mir immer Katatrophenalarm aus, weil die Entspannung offenbar zu tief ist. Ich nutze sie nicht mehr seitdem. Schade, weil sie war ja auch teuer. Zuerst dachte ich auch: wow. Super. Aber länger als 10 Minuten gehen hier leider nicht.

Freut mich aber sehr, dass es bei euch @Ulli und @Nebelwesen so super klappt. Das höre ich eigentlich von allen soweit, die so eine Decke nutzen. 

LG
Zitieren
#4
Hi Silver
ich hab manchmal auch Phasen wo mir das zu viel und zu schwer ist. Dann laß ich sie eben weg. Aber meistens tuts gut
Zitieren
#5
(07.02.2020, 18:22)Silver schrieb: Hallo Nebelwesen,

hm. Dann scheint bei mir was nicht zu stimmen. Ich hab auch das Original. Aber das löst bei mir immer Katatrophenalarm aus, weil die Entspannung offenbar zu tief ist. Ich nutze sie nicht mehr seitdem. Schade, weil sie war ja auch teuer. Zuerst dachte ich auch: wow. Super. Aber länger als 10 Minuten gehen hier leider nicht.

Ach mensch das is ja schade zu hören, zumal Du für das Original richtig Kohle gelassen hast.
Vielleicht kannst Du sie ja noch gut über Ebay Kleinanzeigen verkaufen, wäre doch schade,
wenn Du Sie nicht nutzen kannst.
Zitieren
#6
Ebay ist eine super Idee. Das versuche ich tatsächlich. Bisher liegt sie verpackt im Schrank und ich versuche nicht daran zu denken, was das Teil mich gekostet hat.
Zitieren
#7
Viel Erfolg bei Ebay - ich weiß jetzt nicht, wieviele Leute auf die Idee kommen, da nach so was zu gucken. Eventuell lohnt es sich auch, sie hier im Forum anzupreisen - falls man sie zu bezahlbaren Preisen versenden kann...
LG
Wilsberg
Zitieren
#8
Hm, hier? Ich weiß nicht, ob Seelenwanderer das möchte? Ansonsten ist es so, dass ich die Decke halt einfach so lange behalte bis sich ein neuer Besitzer findet.
Zitieren
#9
In welchem Bundesland wohnst du denn? Falls nicht hier gerne per PN
Zitieren
#10
Hallo zusammen,

Ich habe auch eine Decke seit ein paar Monaten und finde sie super! Mein Schlaf hat sich verbessert und fühle mich auch sehr geborgen. Und seit der Decke habe ich keine Restless Legs Probleme mehr!

VG
Zitieren
#11
Moin,moin,

habt IHr dort Probleme mit der Atmung, weil die Decke so schwer ist?
Ich möchte mir so eine Decke kaufen oder zum Geb schenken lassen aber bin unsicher weil ich manchmal durch mein Asthma so ein Engegefühl habe.
Zitieren
#12
Also ich hab Asthma und das macht mir gar keine Probleme. 
Dadurch, dass sich das Gewicht gleichmäßig verteilt, nehme ich es nicht unbedingt als schwer war. 
Außer ich habe eine Schmerzepisode. Beim nächtlichen drehen merke ich dann die schwere, dann lasse ich die Decke ein paar Tage weg - aber ich merke sofort wie sehr sie mir fehlt, weil es so viel Geborgenheit vermittelt.
Zitieren
#13
(07.02.2020, 12:34)Nebelwesen schrieb: Auszug aus www.therapiewelt.de
Der Tiefendruck, der durch das Gewicht ausgeübt wird, hat eine entspannende Wirkung auf die Gelenke, Muskeln und Sehnen. Dieser Effekt ist auch als “Deep Pressure Touch Stimulation” bekannt, indem ein sanfter und dennoch kräftiger und gleichmäßiger Druck auf den Körper wirkt. Dadurch kommt man körperlich als auch innerlich zur Ruhe. Die Körperwahrnehmung verbessert sich.
Außerdem erfolgt durch den Druck die Ausschüttung des Hormons Serotonin, gleichzeitig verringert sich der Cortisolspiegel (sog. Stresshormon). Der Tiefendruck signalisiert dem Körper ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit
Ganz schwere Lederjacken sind auch der Hammer, was Ruhegefühlvermittlung angeht 
Werde mir auch eine zulegen glaube
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste