Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wohnungssuche geht los
#1
Ich habe morgen die erste Wohnungsbesichtigung.  Upside-Down

Meine Fresse ich wusste gar nicht, wie viel Zeug die haben wollen.
Das ist inzwischen eine echte Bewerbungsmappe.

Ich hab keine Ahnung, was  mich da morgen erwartet.
Da ich im Umland von Berlin suche,
stehen die Chancen vielleicht gut,
daß da morgen nicht 100 Leute Schlange stehen.

Ich werde euch hier berichten wie es war.

Drückt mir bitte die Daumen.

Lg euer Nebelwesen  Upside-Down
Zitieren
#2
Hallo Nebelwesen ich wünsche Dir viel Glück bei Deiner Wohnungssuche. Es ist gar nicht so leicht eine Wohnung zu finden, weil die immer danach schauen, ob man Arbeit hat, ob man in der Schufa steht usw. Außerdem sind dann so viele andere Bewerber, das macht es dann noch, um einiges schwerer die Wohnung zu bekommen, ich bin froh, dass ich eine Wohnung habe und nicht suchen muss.
[Bild: Seelenwanderer-2-04.png]
Zitieren
#3
Liebes Nebelwesen,

wir sind vor 1.5 Jahren umgezogen und ich erinnere mich noch gut an die Suche, aber irgendwann hat es gepasst. Ich drücke dir ganz fest die Daumen und wünsche dir viel Erfolg dabei, eine Wohnung zu finden in der du dich wohl fühlst!!!

Die Daumen sind ab jetzt gedrückt...!

LG

Noc
Zitieren
#4
Liebes Nebelwesen, ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Wohnungssuche und ich hoffe Du findest eine Wohnung, in der Du Dich dann auch wohl fühlst. Ich drück Dir die Daumen. LG kleine Wölfin
Zitieren
#5
Viel Glück und Erfolg bei deiner Suche. :)
Ich bin auch erst im Dezember umgezogen und hatte auch
nur sehr viel Glück. Daher verstehe ich das nur zu gut.
Ich drücke die Daumen.
Zitieren
#6
Ich danke euch allen sehr für euren Zuspruch.

Die Besichtigung war echt super,
es gab KEINEN Mitbewerber, und somit muss nur noch das Amt zusagen,
und dann hab ich die Bude.

Leider ist der Mietvertrag noch nicht da,
den nich ja als "Wohnungsvorschlag" dem Amt vorlegen muss.
Hoffe der kommt morgen, sonst kann ich erst Di wieder zum Amt.

Für mich ist dieses "in der Luft hängen" extrem anstrengend,
und ich tendiere dann immer wieder zu Negativgedanken.

Ich hoffe der Mietvertrag ist morgen im Briefkasten,
und ich kann das dann endliich beim Amt anleiern.

Also somit heisst es weiter "Daumen drücken".

Euer Nebelwesen
Zitieren
#7
Rainbow 
Bin heute ohne Mietvertrag aber mit all dem anderen Kram den die brauchen zum Amt gefahren.

Da saß mir ne super nette Frau gegenüber.
Hab ihr alles gegeben was sie brauchte,
und sie meinte aber, die Miete sei 40 Euro über dem Satz, den die max. bezahlen.
Ich hab dann gesagt, ich trage die Differenz gern selbst,
wenn sie mir die Wohnung trotzdem genehmigt.

Ja also jetzt warte ich nur noch auf den Vertrag,
kann den unterschreiben, ans Amt schicken,
und DANN HAB ICH ENDLICH WIEDER EIN ZUHAUSE.

Meine Euphorie halte ich trotz allem in Grenzen,
weil da mein Misstrauen trotzallem da ist und mir ins Ohr flüstert
"Hey das war zu einfach, vergiss es da kommt noch was, freu Dich nich zu früh"

Also wird erst gefeiert, wenn ich die Wohnungsschlüssel in den Händen halte Grinning
Zitieren
#8
OK dann stelle ich mal den Saft und den Sekt schon mal kalt. Ooohhh hoffentlich klappt das! Daumen dir drücke!

LG

Noc
Zitieren
#9
Exclamation 
Ach ja was soll ich sagen,
in dem Falle war mein stundenlanges Durchdenken gestern nacht, über das, was beim Amt besprochen worden ist,
meine Rettung, auch wenn das Ergebnis lautet : ICH KANN DIESE WOHNUNG NICHT NEHMEN!

Auf Nachfrage bei der netten Bearbeiterin heute bestätigte Sie  mir das,
was ich seit letzer Nacht geahnt habe, das aber warum auch immer am Tag beim Amt nich in meinem KOpf war.

Meine Frage war: Da es trotz allem eine Unangemessene Wohnung bleibt,
werden dann zukünftige Erhöhungen der Kosten/Miete  bzw Nachzahlungen GAR NICHT vom Amt bezahlt.
Somit war mir schlagartig klar,das ich mir aus finanziellen langfristigen Sicherheitsgründen diese Wohnung nicht nehmen darf,
weil ich somit sämtliche Hilfe vom Amt versagt bekomme.

Mein distanzierter Beschützer-Anteil JUBELT GRAD, "ZEIGT"  MIR DEN MITTELFINGER UND SAGT

NA DU WESEN ICH HAB DIR DOCH GESAGT DAS WAR ZU EINFACH.
Ich, Dein MIsstrauen, war da, Dich zu schützen .
Aber Du wolltest ja nich hören, nu leb mit dem Ergebnis aber heul nich rum.  :Angry Face With Horns:

WILLKOMMEN IN DER SCHEISS REALITÄT 

:Zipper-Mouth:
Zitieren
#10
Hast du vielleicht eine Liste wo steht bis wie viel € du darfst und qm? Ist ja von Stadt zu Stadt komplett anders. Sowas ist hilfreich und damit habe ich meine Wohnung alleine gesucht und hatte keine Angst mehr, dass da was nicht stimmt. Gib die Hoffnung nicht auf auch wenn es schwer ist.
Zitieren
#11
Das tut mir leid, dass es nicht geklappt hat, gib nicht so schnell auf. Du wirst Dein sicheres Nest finden. Ich halte weiter die Daumen fest gedrückt und schick dir ein Kraftpaket für die Absage. Alles Liebe kleine Wölfin
Zitieren
#12
Hab mir die Liste für die Max Kosten für den Landkreis wo ich suche, ausgedruckt.
Nun sehe ich gleich, wieviel Wohnungen wg ein paar Euro nicht passen.

Dann muss ich mir am Telefon auch noch anhören,
das man Leute vom Sozialamt nicht so gerne nimmt,
weil ja dann die Miete ausbleibt, wenn die sich überschulden und ne Kontopfändung kommt.

BITTE ?? ey ich war so sauer,
diese Voreingenommenheit macht mich echt rasend.
Mehr als ne saubere Schufa hab ich nicht als Sicherheit.
Achso ja und ne Mietschuldenfreiheitsbescheinigung.
Was denn also bitte noch ?
Führungszeugnis vielleicht noch ganz angenehm oder was??

Also ich wusste ja das es diese Vorbehalte gibt,
aber damit dann mal konfrontiert zu werden, is nochmal ne andere Nummer.


Für heute hab ich die Fresse gestrichen voll.

 :Angry: :Zipper-Mouth: Slightly Frowning
Zitieren
#13
Bei meinem Besichtigungstermin waren mehrere dabei. Die Wohnung stand genau im Satz drin. Die Mitbewerber waren 2 Ausländer, vorweg ich hasse jegliche Form von Rassismus, Intoleranz etc. Ich hielt mich im Hintergrund, weil der Vermittler aufeinmal meinte die Wohnung sei zu teuer. Dann sind die beiden gegangen und er meinte aufeinmal zu mir es sei ein Fehler gewesen und ich kann die Wohnung haben. Meine Betreuerin und ich glauben, dass er mir die Wohnung gegeben hat, weil er rassistisch war.

Anderer Fall: Ich hab zig Umzugsunternehmen angerufen. Ich brauchte dringend eins. Jedes mal eine Absage "Mit dem Amt und deren Beziehern arbeiten wir nie wieder zusammen"


Ich erzähle dir das damit du dich nicht so allein fühlst und nicht denkst das würde an dir liegen. :) Die Menschen heutzutage haben viele Vorurteile und denken in Schubladen. Manche haben aber auch sehr schlechte Erfahrungen mit dem Amt gemacht.
Gib die Hoffnung nicht auf! Ich habe bei ebay Kleinanzeigen gesucht täglich.
Zitieren
#14
Ohweia was für engstirnige Vermieter es gibt! Dabei gibt es durch das Amt die Garantie, dass die Mietkosten gedeckt sind. Eigentlich ist das eine größere Sicherheit, wie wenn jemand einen Job hat und den verlieren könnte. Steter Tropfen hölt den Stein, gib nicht auf!!! Eine alte Dame hat mal zu mir gesagt: Net ärgere, bloß wundern! Und Vermieter sind zum Teil echt wunderliche Personen... Aber es gibt auch welche, die sind echt in Ordnung. So jemand wünsche ich dir!

LG

Noc
Zitieren
#15
Danke Liventia und Nocturne für euren Zuspruch.
Es tut gut zu lesen das ich nicht die einzige bin, der solch Dinge erlebt hat. 
 
Ich hoffe bald kann ich mal wirklich wieder positives berichten. 

Nächsten Di und Mi hab ich Interessentengespräch bei ner großen Hausverwaltung und ne Besichtigung bei nem Vermieter. 


Lg vom Nebelwesen
Zitieren
#16
Liebes Nebelwesen

Das Vermieter keine Leute vom Amt nehmen ist auch hier leider fast überall so, dabei denke ich auch, dass gerade dieses Geld doch für den Vermieter sicherer ist, das Amt überweist doch meisst direkt  an den Vermieter ohne das Mieter das Geld in die Hand bekommt und eventuell für andere Dinge ausgeben könnte, daher verstehe ich sowas nicht. Ich denke  auch, die meisten Vermieter denken da viel eher in Schubladen so nach dem Motto Sozialamt = Assi aber das ist ja nun mal noch lange nicht immer der Fall.
Heute zählt leider nur noch das was auf dem Papier steht wenn Du einen Arbeitsvertrag hast wo Du gerade mal 1000 € verdienst bekommst Du leichter eine Wohnung als übers Amt, was Du für sonstige Kosten und Abzüge hast und das vielleicht sogar weniger übrig bleibt als bei Leuten die vom Amt leben interessiert kein Schwein, hauptsache auf dem Papier ist es so. Weiter hinaus denken tun leider die wenigsten.

Ich wünsche Dir trotzdem ganz viel Glück und, dass Du einen guten Vermieter findest der nett ist und nicht in diesen Schubladen denkt, Du findest schon sehr bald die für Dich passende Wohnung da bin ich mir sicher, bis dahin alles gute und gib nicht auf.

[Bild: traumengel_06.png]
Zitieren
#17
Hahahaha ich glaubs echt nicht  :See-No-Evil Monkey: :Speak-No-Evil Monkey:

grad ne Anzeige für ne Wohnung gelesen,
und dort stand, welche Unterlagen vorzulegen sind.

Und dann stand dort tatsächlich FÜHRUNGSZEUGNIS !!

Sag mal ham die den Schuss nicht gehört??

Muss ich mal googlen ob das überhaupt "erlaubt" ist.

Mir ist schon klar, wie das läuft,
wer kein Führungszeugnis bringt, kriegt die Wohnung nicht.

Aber ist das wirklich legal? 

Ich google das mal !

Also es ist nicht gestattet,
aber wohl unter Vermietern keine Seltenheit mehr,
die Fragen für den Mieter ins Absudum zu führen,
weil sie es können,
wenn da 50 Leute für eine Wohnung anstehen.

Alles unglaublich ey nee  :See-No-Evil Monkey: :Speak-No-Evil Monkey: :Hear-No-Evil Monkey:


Auch wenn ich ne weisse Weste habe,
ein Führungszeugnis wird von mir keiner sehen,
geht mir zu weit und hab ich überhaupt kein Bock drauf.
Zitieren
#18
Finde ich auch. Also der Wohnungsmarkt ist hart umstritten und die wissen das und erlauben sich dann natürlich solche Dinge....
Zitieren
#19
Big Grin 
Ich hab ne Wohnung gefunden !  Slightly Smiling Slightly Smiling Slightly Smiling Slightly Smiling

Und das absolut unkompliziert.
Der Vermieter wird die Miete dann gleich vom Amt aus überwiesen bekommen,
und alle sind glücklich.

Endlich ist die Scheiss Sucherei zuende.

Die Wohnung wird frei zum 1. oder 15. 3.

Das erfahre ich dann nächste Woche.
Zitieren
#20
Jupideiduuu, hurra! Dann herzlichen Glückwunsch liebes Nebelwesen! Das ist eine schöne Nachricht!

LG

Noc
Zitieren
#21
Liebes Nebelwesen,

ich habe das ein bisschen mitverfolgt. Ich freue mich total für dich. Herzlichen Glüchwunsch!!

Liebe Grüße
Zitieren
#22
Hallo Nebelwesen, das sind ja sehr gute Nachrichten, freue mich für dich. Ich wünsche dir einen guten Umzug und dass du es dir so richtig gemütlich machen kannst in deinem neuen Nest. Kleine Wölfin
Zitieren
#23
Ich danke euch für eure Anteilnahme.

Also die Wohnung wird zum 1.3. frei und ich kriege Freitag die Schlüssel.
Der Umzug ist dann am 9.3. und danach hab ich mein Leben endlich wieder.

Und  die Wohnung ist ca ne halbe Stunde von meinem Freund weg.
Das war ja auch eine der Gründe warum ich nur im nördlichen Umland von Berlin gesucht habe.

Also es passt einfach alles und ich bin sehr sehr glücklich.


Euer Nebelwesen  Grinning
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste