Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lieder mit besonderem Text
#1
Hier mal ein Lied, wo mir der Liedtext sehr gefällt.

Unheilig Spiegelbild



Gruß Seelenwanderer
Zitieren
#2
Ein weiteres Lied von Unheilig, was ich Euch noch zeigen mag, hat auch einen sehr besonderen Text.

Unheilig - Phönix



Gruß Seelenwanderer
Zitieren
#3
Mein Lied, mein Text

A TOUT LE MONDE von Megadeath



Würde ich gern auf meiner Beerdigung "hören".  Cool
Zitieren
#4
Zitieren
#5
Ich stell das hier rein, obwohl ich den Text noch nicht wirklich interpretieren kann. Es fährt bei mir einfach total ein, und ich glaube, dass jeder dazu nur seine eigene Interpretation finden kann.

Ich hör das einfach gern, hab meine eigene Interpretation dazu (noch) nicht gefunden....



Zitieren
#6
BROKEN CROWN - Versuch einer Interpretation:

So crawl on my belly 'til the sun goes down
I'll never wear your broken crown
I took the road and I fucked it all away
Now in this twilight, how dare you speak of grace

Für mich lese ich da schon heraus, dass es etwas mit (mentalem) mißbrauch zu tun hat
Und mit Altlasten, die von generation zu generation weitergegeben werden,
eine alte "schuld", die nicht beglichen wurde...
Und dass er/sie, entschlossen ist, seinen/ihren eigenen weg zu gehen,
weil er mit dieser altlast nichts mehr zu tun hatte und sie nicht mehr weitertragen will.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste