Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Portal
#1
Heute habe ich an ein Lied erinnert, das ich im Abspann von einem Spiel (Portal), gehört hatte. Der Text in dem Lied hat sehr viel mit dem zu tun, was im Spiel passiert ist und erst wenn man das Spiel auch mal gespielt hat, versteht man auch, was in dem Liedtext gemeint ist.
Im Anschluss kann man sich dann das gesamte Spiel anschauen, wenn man es zum ersten Mal spielt, schafft man es allerdings nicht in der Zeit, die die 6 Videos dauern.
In Portal 2 ist das Spiel dann schon recht aufwendiger und sieht auch sehr viel besser aus.

Am Ende findet ihr dann auch den Abspann mit der Musik.

Wenn man das Spiel zum ersten Mal spielt, ist die Logik, die dort hinter steckt, sehr verwirrend und man hat anfangs wirklich ein wenig Probleme mit der Art, wie man in diesem Spiel denken muss, aber wenn man sich auf diese Art zu denken einlassen kann, macht das Spiel sehr viel Spaß. Anfangs ist das Spiel noch sehr einfach, das ist auch notwendig um sich mit dem, was man dort machen muss zu gewöhnen, auch am Anfang ist es darum auch nicht gerade einfach, das zu durchschauen. Später folgen dann recht schwere Rätsel und man muss wirklich einiges an Fantasie aufbringen, um diese lösen zu können.

Hier noch 7 Videos, in denen Ihr sehen könnt, wie das Spielprinzip abläuft.
Das erste Video zeigt einen Film in einer realen Welt und veranschaulicht das recht gut, in den 6 weiteren Video, seht Ihr wie das im Spiel von Anfang bis Ende abläuft.

Wer mag, darf hier gerne ein Kommentar zu dem Spiel abgeben.

Portal: No Escape (Live Action Short Film by Dan Trachtenberg)




Let's Play Portal Part 1: Willkommen bei Aperture Science!




Let's Play Portal Part 2: Masse mal Beschleunigung




Let's Play Portal Part 3: Ich hasse dich...nicht




Let's Play Portal Part 4: The cake is a lie




Let's Play Portal Part 5: "Zurück, oder ich töte Sie!"




Let's Play Portal Part 6: Finale gegen GLaDOS (The cake isn't a lie!) ENDE



Das Spiel hat auch einen Editor, mit dem man sich selbst solche Rätsel erstellen kann und sie dann auch mit anderen Teilen kann, zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit, die Rätsel, die von anderen erstellt wurden, selbst zu spielen. 
Ich habe da einige ausprobiert und die sind sogar um einiges schwerer, als die aus dem Spiel selbst.

Portal Abspann Still Alive Deutsch



Gruß Seelenwanderer
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste