Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wohin wenden, wenn man schnell Hilfe benötigt?
#1
Hallo ihr,

ich würde mich freuen, wenn wir hier sammeln könnten, wo man im Notfall schnell Hilfe bekommt, wo die sich mit Dissoziationen auskennen.

LG
Schaf
Zitieren
#2
Hallo Schaf,

jede Notfallpraxis in einer Klinik kann einen Psychiater telefonisch anfordern. Vorraussetzung ist natürlich, dass man vorher in die Ambulanz / Notfallpraxis gebracht wird. Therapiesitzungen gibts dort natürlich nicht aber rasche Hilfe.

LG

N.
Zitieren
#3
Mir hat schon die Telefeonseelsorge sehr gut geholfen tat gut mit denen zu reden .Haben bisher auch noch nichts gemacht was ich nicht wollte ( mich eingewiesen also gemeldet oder so )

Und war hier bei uns im Krankenhaus als ich noch nicht wusste hier auch eine Psychiatrische Klinik gibt an die man sich jederzeit wenden kann .Haben mir dann dort weitergeholfen .

LG
Kleine Elfin
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagen Danke an Kleine Elfin für diesen Beitrag:
  • Silver (28-01-2019)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste